Jubilare 2022 Teil IV
"Weltkugel Taunus 12M"

Ford Köln stellte 1952 den "FORD 12M G13" vor. Es war die erste Neukonstruktion nach dem Zweiten Weltkrieg, eine glattflächige Pontonkarosserie und ein neuer Motor war ein Erfolgsrezept.

Die Planung lief unter dem Codenamen G13. Laut Ford USA sollte er nach dem Vorbild des Studebaker gestylt werden. Die Konstruktionsabteilung passte den Wagen europäisch an. Statt dem Studebaker Propeller erhielt der 12M eine Weltkugel und den Spitznamen Weltkugel-Ford. Bei der Namensgebung waren viele Namen zur Auswahl: Rheinland, Köln, Eifel, Taunus und Hundsrück. Das Rennen machte aber Taunus, man wollte aber noch eines draufsetzen und gab ihm den Beinamen Meister. Leider war aber Meister bereits ein geschützter Name des Fahrradhersteller Meister. Man entschied sich dann für Meisterstück, das wiederum nicht im Ohr gut klang. So kam es zum Typennamen Ford 12 M (12 Hubraum in Deziliter) und diese Bezeichnung ...    weiter >>>


Buchvorstellung
Sepp Doppler - Der Champion auf zwei und drei Rädern "BEREITS VERFÜGBAR"

Sepp Doppler begann seine Karriere im Jahr 1980 und brachte in der Folge zwei österreichische Staatsmeistertitel in der 500er Klasse ins oberösterreichische Pollham. Jahrelang war er einer der besten Privatfahrer im Reigen der Motorradweltmeisterschaft und fuhr in der Königsdisziplin (500er) 15 Weltmeisterschaftspunkte ein.

Ab dem Jahr 2001 war er gemeinsam mit seinem Co-Piloten Bernhard Wagner in der Seitenwagenweltelite unterwegs. Bereits beim WM-Debüt am 10. März 2002 im spanischen Valencia fuhr das ...    weiter >>>


"Vom FIAT zum STEYR-FIAT" - der österreichische Weg
Sonder-Ausstellung 2022/2023

Stockerau am Donnertag, den 18. November 2022: Auf die schon traditionelle "Sonder-Ausstellung" im Siegfried Marcus Automobil-Museum in Stockerau mußten wir die letzten Jahre, bedingt durch die Corona-Pandemie, verzichten.

Umso größer ist die Freude aller Oldtimer-Freunde, daß es heuer Philipp Malek mit Unterstützung von Peter Sailer gelungen ist, eine Ausstellung für die Wintersaison zu organisieren. Am Donnerstag, den 17. 11 2022 war es dann soweit - die Ausstellung konnte eröffnet ...    weiter >>>


Verein zur Förderung der historischen Fahrzeuge der Österreichischen Automobilfabriken - Clubabend

Wien am Donnerstag, den 17. November 2022: Der Verein mit dem langen Namen hat zu seinem Klubabend bei der Rheinmetall MAN Military Vehicles in Wien 23. geladen. Bei dem Klubabend wurde die Generalversammlung abgearbeitet.

Der Höhepunkt war aber die Vorstellung des neu Aufgebauten Gräf & Stift SR4 sp. No. 2909 aus dem Jahre 1925. Herr Hannes Zieser hielt einen Vortrag über das gezeigte Fahrzeug und deren Restaurierung.

Der dritte Programmpunkt war ein Vortrag über "Die österreichische Alpenfahrt 1910 -1914" von der Familie Sommer (Vater und Sohn). Nach einer VWA von ...    weiter >>>


VOZ - Kalender 2023 ...    weiter >>>





Jubilare 2022 Teil III
Vélam - Weltrekord 118,55 km/h mit 12Ps

Ein Weltrekord, der seinen gewünschten aber Effekt verfehlte. Während BMW den boomenden deutschen Automarkt mit der liebevoll als "Knutschkugel" bezeichneten Mobil namens Isetta versorgte, bot Vélam seine Variante in leicht abgeänderter Optik für den französischen Markt an.

"Véhiculer léger à Moteur", (kurz Vélam) war ein Unternehmen das in der Fabrik von Talbot in Suresnes Fahrzeuge ...    weiter >>>


17. Béla Barényi Preisverleihung

Wien Donnerstag am, 3. November 2022: In der ÖAMTC-Zentrale im 3. Bezirk wurde der 17. Béla Barényi Preis vergeben. Der Preis wurde von der Arbeitsgemeinschaft für Motorveteranen (AMV) ins Leben gerufen.

Die Begrüßungsworte bei der diesjährigen Béla Barényi Preisverleihung sprachen Ottokar Pessl (Vize Präsident AMV), DI Oliver Schmerold (ÖAMTC-Direktor.) und Fr. Mag. FH Agnes Mazzei (Bosch Public Affairs).

Vor der Ehrung des Preisträgers wurde statt der Laudatio ein Kurzfilm ...    weiter >>>


Oldtimer des Monats November 2022
Oldtimer des Monats
MONOS - Dreirad mit Motorantrieb - Bj. 1927 >>>


OSCT Sternfahrt -Baumpflanzung bei Fa. Hochenthanner

Rust im Tullnerfeld am Mittwoch, den 26. Oktober 2022: Der Oldtimer und Sportwagen Club Tullnerfeld will mit solchen Taten den CO² Ausstoß der Oldtimer bei den Veranstaltungen entgegenwirken. Es ist bereits der elfte Baum der von der Gärtnerei KRAIC in A-3040 Neulengbach gepflanzt wurde. Die Fa. HOCHENTHANNER aus A-3451 Rust im Tullnerfeld hatte es ermöglicht auf seinem Firmengelände die Linde zu pflanzen.

Auch bei dem nicht allzu guten Wetter kamen viele Mitglieder mit ihren Oldtimern zu der feierlichen Enthüllung. Um 14:00 Uhr begann man mit einigen Ansprachen und der Baum wurde enthüllt. Die Mitglieder haben den Baum ...    weiter >>>


Oldtimer&Teilemagazin

Werte Oldtimerfreunde!

Am Mittwoch, dem 16. November 2022 ist Annahmeschluss für Ihre Inserate in der Ausgabe 1/2023 vom Oldtimer&Teilemagazin!

Die Ausgabe 1/2023 vom Oldtimer&Teilemagazin erscheint am 9. Dezember 2022.

Die Anlaufstelle für Ihre private Gratisanzeige: www.otm.at

*** Werbung***


OFN - Herbstausfahrt 2022

Altlengbach am Samstag, den 22. Oktober 2022: Die Oldtimerfreunde Niederösterreich hatten die Clubmitglieder und Freunde zur traditionellen Herbstausfahrt eingeladen. Im Anschluss fand die Generalversammlung statt.

Das Eintreffen der 35 Teilnehmer war beim Hotel Steinberger in Altlengbach ab 08.30 Uhr, wo sich diese am reichlichen und gut sortierten Frühstücksbuffets für die kommende Fahrt stärken konnten. Leider gab es sehr viele Absagen, da die Wetterprognose Regen ...    weiter >>>


Deutsches Zweirad- und NSU-Museum Neckarsulm

Das Museum in der Industriestadt Neckarsulm ist in einem historischen ehemaligen Deutschordensschloss untergebracht. Hier kann man eine Zeitreise beginnend ab 1817 mit dem revolutionierten Laufrad über das Motorrad bis zum Automobil erleben.

Was ist ausgestellt? An die 400 Exponate von 140 Marken, Raritäten und Erfolgsschlager. Die größte und umfangreichste NSU-Sammlung. Von der schwäbischen Kultmarke "KREIDLER" die Werkssammlung, einige Alltagsmodelle ...    weiter >>>


Fahrzeugtreffen "Kaffee & Karossen" am PS.SPEICHER
Rückblick

Einbeck im Oktober 2022: Auch im dritten Jahr des Bestehens war "Kaffee & Karossen" am PS.SPEICHER Einbeck ein großer Erfolg. Über 2.700 Fahrzeuge und etwa 7.500 aktive Teilneh-mer kamen zu den insgesamt sechs Old- und Youngtimertreffen zusammen. Auch 2023 soll "Kaffee & Karossen" wieder zahlreiche Fans auf vier Rädern begeistern. Unterstützt wurden die Fahr-zeugtreffen vom Automobil- Club Verkehr (ACV).

Einmal mehr sind Besitzer und Freunde von Old- und Youngtimern, Fahrer von US-Cars und Sportwagen und Tuningfans aus ganz Norddeutschland zu Einbecks Fahrzeugtreff angereist, um zu schauen, gesehen zu werden und zu fachsimpeln. Sowoh ...    weiter >>>


Classic Expo Salzburg 2022

Salzburg von Freitag den 14. Bis Sonntag den 16. Oktober 2022: Das Messezentrum Salzburg war wieder Anziehungspunkt für tausende Oldtimerfreunde aus nah und fern. Ob Sammler, Bastler, Schrauber, Clubvertreter oder aus reinem Interesse - alle, die Gefallen an historischen Fahrzeugen finden, treffen sich obligatorisch am dritten Oktoberwochenende auf der Classic Expo in Salzburg.

Mehr als 20.000 Oldtimer-Begeisterte fanden am Wochenende ihren Weg zum bekannten Szene- Treff. Das untermauert die Stellung der Classic Expo als eine der ...    weiter >>>


Auf den Spuren von Siegfried Marcus

Als Sohn des israelitischen Oberrates - Kaufmann Liebmann Marcus und Rosa geb. Philip 1831 in Malchin (D) geboren, starb Siegfried Samuel Marcus 1898 in Wien. Lapidar verkündet sein Grabstein: Erfinder, Ingenieur, Mechaniker.

In seiner Heimatstadt machte er beim Mechaniker Lilge eine Mechanikerlehre. Anschließend ging Marcus nach Hamburg und weiter nach Berlin zu ...    weiter >>>


Jubilare 2022 Teil I
65 Jahre Steyr-Puch 500

Der Steyr-Puch 500 von der Steyr-Daimler-Puch AG war ein Kleinwagen der Puch-Werke in Graz/Stm.

Der Steyr-Puch 500 Modell Fiat wurde 1957 vorgestellt. Laut Lizenz-Vertrag mit Fiat wurde die Rohkarosserie des Fiat Nuova 500 übernommen um sich die Kosten der teuren Karosseriefertigung zu ersparen. Der zwei Zylinder Boxermotor wurde von Erich Ledwinka entwickelt und verbaut. Von Anfang an wurde gegenüber der Fiat Variante ein synchronisiertes vier Gang Getriebe eingebaut. Das Getriebe wurde für die bergigen Straßen entwickelt. Das Pucherl (Kosename in Österreich) hatte dadurch mit seinen 16 PS bessere Fahreigenschaften. Mit dem Faltdach wollte man die Motorradfahrer zu einem Umstieg ...    weiter >>>


Oldtimer des Monats Oktober 2022
Oldtimer des Monats
TOMOS Colibri VS50S - Bj. 1957 >>>


Monika's - Herbstausfahrt 2022

Wien am Sonntag, den 25.September 2022: Die ÖGHK veranstaltete dieses Jahr keine Herbstausfahrt, aber Monika hatte mehrere Anfragen und Organsierte eine Herbstausfahrt 2022. Das Wetter war bewölkt und trocken, die Cabrio Fahrer konnten so mit offenem Verdeck fahren. Die 15 Teilnehmer trafen sich ab 08.00 Uhr auf dem Parkplatz C vom Huma Eleven, nach der Fahrerbesprechung fuhren die Teilnehmer um 09.00 Uhr zur Kürbisranch nach Asperhofen.

Die Route führte über den Handelskai Richtung Klosterneuburg - St. Andrä- Wördern - Königstetten ...    weiter >>>


70 Jahre ŠKODA 1200 - Ganzstahlkarosserie aus dem Windkanal

Vor 70 Jahren begann in Mladá Boleslav die Fertigung des ŠKODA 1200 "Sedan" mit Ganzstahlkarosserie. Dieser technologische Fortschritt ermöglichte eine effiziente Großserienproduktion.

Zusätzlich erlaubte die Karosserie eine Vergrößerung des Innenraums sowie eine Verbesserung der passiven Sicherheit bei gleichzeitiger Reduzierung des Fahrzeuggewichts. Die Ponton-Karosserie des "Sedan" war eine der ersten in der Tschechoslowakei, die im Windkanal ...    weiter >>>


Giacomos - Nacht der Motoren

Sieghartskirchen am Freitag, den 16. September 2022: Am Sportplatz-Parkplatz von Sieghartskirchen traf man sich heuer zum Young- und Oldtimertreffen zum letzten Mal vor der Winterpause.

Trotz unbeständigem kalten Wetter trafen ab 16:00 Uhr die Fahrzeuge ein. Die Anzahl der Fahrzeuge hielt sich diesmal in Grenzen.

Das Personal der Sportplatz-Kantine hatte die Gäste ausreichend mit Getränken und Speisen versorgt. Im Außen- und Innenbereich der Kantine gab es auch genug ...    weiter >>>


4. Concours d´Élégance

Tegernsee vom 9. bis11. September 2022: Edle Karossen - ein Treffen schöner und schönster in traumhafter Kulisse präsentiert. Erlesene Fahrzeuge am "Goldenen Tor zum Tegernsee".

Zum 19. Mal wird dieser Concours d'Élégance als FIVA-A Veranstaltung "Großer Preis von Deutschland" durchgeführt. Zum 4. Mal am Tegernsee, in traumhafter Alpenkulisse, hat sich diese Veranstaltung ...    weiter >>>


8. Herbstfest des "Traditionsverbandes Heereskraftfahrwesen"

Prottes am10. und 11. September 2022: Der Traditionsverband Heereskraftfahrwesen (HKFW) hat es sich zum Ziel gesetzt, das Wissen und die Tradition der Kraftfahrtruppe des österreichischen Bundesheeres zu pflegen.

Unter diesem Motto öffnet der Verein seit nunmehr 8 Jahren am ersten Septemberwochenende Gelände und Hallen um Mitglieder, Partner, Freunde sowie technisch und historisch Interessierte zum Herbstfest ...    weiter >>>


19. Internationales Rupert Hollaus Rennen
Nachlese

Red Bull Ring am 27. und 28. August 2022: Tausende Fans kamen und feierten mit Giacomo Agostini seinen 80er.

Rund 450 Motorrad Enthusiasten aus 9 Nationen beim "19. Internationalen Rupert Hollaus Gedächtnisrennen" wieder sensationelle Rennaction am Red Bull Ring und ließen auf wunderbaren Vintage-Eisen alte Zeiten hochleben. In den "schnellen Klassen" Superbike und Supersport waren die modernen und leistungs-starken Motorräder am Start.

Bei den Rennen der "Internationalen Sidecar-Trophy" und "historischen Seitenwagen" waren die "Akrobaten auf 3 Rädern" zu ...    weiter >>>


FORD feiert 60 Jahre Motorenwerk

Der 1. Juni 1962 war ein ganz besonderer Tag in der inzwischen 91-jährigen Unternehmensgeschichte von Ford in Köln. An diesem Tag startete die Serienproduktion im Kölner Motorenwerk. Als erster Motor lief ein 1,2 Liter V4-Motor mit 40 PS vom Montageband. Er diente als Antrieb des ebenfalls in Köln gefertigten Ford Taunus 12M. Seitdem hat das Kölner Motorenwerk mehr als 28 Millionen Motoren produziert - und zwar in sämtlichen Ausführungen: Von drei bis zwölf Zylinder, als V- und Reihenmotor, von einem bis sechs Liter Hubraum und mit einer Leistung von 40 bis 725 PS.

Eines haben alle Motoren gemeinsam, wenn sie das Kölner Motorenwerk verlassen: Sie erfüllen die hohen Qualitätsstandards von Ford und stehen deshalb für absolute Zuverlässigkeit. "Ohne das Engagement und das Miteinander der Menschen, die bei uns arbeiten und gearbeitet haben, wäre dies nicht möglich gewesen", betont Oliver Färber, Leiter des Motorenwerks. Um das 60 Jahre-Jubiläum zu feiern, hat Ford alle der rund 760 Beschäftigten des Motorenwerks zu einem Festakt am 1. Juni eingeladen. Dieser beginnt pünktlich um 11.11 Uhr. Diese typisch "kölsche" Uhrzeit hat auch bei den Ford-Werken Tradition. Denn um diese Uhrzeit Uhr startete 1962 auch das Motorenwerk mit der Produktion des 1,2 V4-Motors. Im Rahmen des Jubiläumsfestakts...    weiter >>>


Motor Nights September 2022

Wien/Freudenau am Samstag, den 3. September 2022: Die Terminumstellung von Freitag auf Samstag hat der Motor Nights nicht geschadet. Zum letzten Treffen für dieses Jahr haben sich wieder viele Teilnehmer eingefunden.

Die Fahrzeugpalette war bunt gemischt, es gab wieder Fahrzeuge vom Moped bis zu den großen Amerikanern zu besichtigen. Einfach das Hobby genießen war ...    weiter >>>


US Oldtimer - Große Sonderschau

Wien 22., am Samstag, den 3. September 2022: Möbel Ludwig und sie Matts Garage luden alle US Car & Oldtimer Fans zu dem Treffen ein. Um ca. 10:00 Uhr trafen die ersten Teilnehmer am Parkplatz von der Firma Möbel Ludwig in 1220 Wien, Hermann Gebauerstr. 11 ein.

Die US Cars und die historischen Fahrzeuge der Teilnehmer waren größtenteils aufwendig restauriert oder ihre alte Patina ...    weiter >>>


Oldtimer des Monats September 2022
Oldtimer des Monats
Chevrolet Corvette "Sting Ray" C2 - Bj. 1963 >>>


44. Int. LÖWEN-Rallye
Weinviertel und Thermenregion

Wolfsthal vom 26. bis 28. August 2022: Sinn und Zweck der traditionellen LÖWEN-Rallye der ÖGHK war und ist es, den Mitgliedern und Freunden unseres Klubs, die Schönheiten unserer Heimat näher zu bringen.

So hat die 44. Int. LÖWEN Rallye - eine touristische Ausfahrt mit historischen zwei und vierrädrigen Fahrzeugen - die Region östliches Weinviertel und Thermenregion zu ihrem Ziel ...    weiter >>>


OCN - 15. Gemütliche Ausfahrt

Neulengbach am Sonntag, den 28. August 2022: Ab 08:30 Uhr trafen die Teilnehmer in der "Seebacherstub'n" ein. Es blieb daher genug Zeit für ein entspanntes Frühstück, die erste Abfahrt für die ältesten Fahrzeuge war um 09:45 Uhr und die jüngeren folgten um 10:15 Uhr.

Nach der Fahrerbesprechung ging das erste Fahrzeug (De Dion Baujahr 1903) von den 41 Teilnehmern auf die Strecke. Die erste Etappe führte von Neulengbach über Asperhofen - Würmla - Murstetten - Wiesen - Schönbrunn - Böheimkirchen - Plosdorf - Kirchweg - Aigen - Mayerhöfen - Kropfsdorf - nach Michelbach zur ...    weiter >>>


Austro Daimler Memorial 2022

Rankweil /Vorarlberg vom 12. bis 15. August: Die Repräsentanten der "Sektion Austro Daimler"-Gerhard Weinzettl - und des "Steyr Register"-Johann Eisl - die die Sammler und Erhalter der Fahrzeuge der größten Automobilhersteller Österreichs der Zwischenkriegszeit -Austro Daimler und Steyr-Daimler-Puch AG - vertreten, veranstalteten eine gemeinsame Ausfahrt mit den gepflegten, historischen Fahrzeugen beider Marken, in Vorarlberg.

Das hervorragend ausgearbeitete Programm - unser spezieller Dank dafür gilt dem Ehepaar Huber - umfaßte den optionalen Besuch der Bregenzer Festspiele am Freitagabend, sowie die Ausfahrten zum ...    weiter >>>


Vienna Classics Days 2022

Wien am 20. Und 21. August 2022: Ab 08:30 Uhr trafen die Oldtimer beim Donauturm im Donaupark ein. Ca. 170 Teilnehmer ließen sich von dem unbeständigen Sommer Wetter nicht abschrecken um an den Start zu gehen.

Das älteste Teilnehmer Fahrzeug war ein Vallée vis - a - Vis von 1887 und eine der jüngsten war der Lancia Delta Integrale aus ...    weiter >>>


Oldtimerclub und Umwelt

Vor einigen Monaten wurde ich zu einer Veranstaltung eingeladen, die etwas zum Klimawandel beitragen sollte. Wie verträgt sich Klimawandel und Oldtimer - Nachhaltig. Historische Fahrzeuge sind über 30 Jahre schon in Betrieb, so wurde für diese Zeit kein Neuwagen angeschafft und da-her auch kein CO2 produziert. Der OSCT hat sich entschlossen einen Beitrag gegen CO2 zu leis-ten. Er veranstaltete eine Sammelfahrt um Bäume zu pflanzen.

Leider konnte ich aus gesundheitlichen Gründen an der Veranstaltung nicht teilnehmen. Ich möchte aber meinen Lesern die geniale Idee für einen Klimabeitrag nicht vorenthalten.

Der Chefredakteur

Sammelfahrt mit Baumspende

Atzenbrugg am Samstag, den 2. Juli 2022: Ziel der Veranstaltung war den 2019 geplanten Bei-trag des OSCT zur Bekämpfung des Klimawandels endlich in die Wege zu leiten. Nach vielen verworfenen und teils durch die Pandemie ins Wasser gefallenen Ideen haben wir letztendlich einen Platz für die ersten 10 Bäume gefunden und diese im Zuge einer eigenen Ausfahrt ...    weiter >>>


Gablitzer Altblech Treffen

Gablitz am Montag, dem 15. August 2022: Die ersten Fahrzeuge trafen schon vor 08:00 Uhr am Friedrich Lintnerplatz in Gablit zum Gablitzer Altblech Treffen ein.

Herrliches Sommerwetter lockt viele Teilnehmer und Besucher an. Um 10:00 Uhr war der Platz schon mehr als gut besucht. Insgesamt kamen um die 160 Fahrzeuge.

Es war ein Marken offenes und ungezwungenes zusammen kommen von Young- und ...    weiter >>>


Eine Zeitreiser, in das Jahr 1956
Gastautor Manfred Schiemer

Der Kalender zeigt den 23. Juli 1956 und am Flughafen von Stuttgart fährt eine Wagenkolonne aus Neckarsulm kommend zu einer geparkten viermotorigen Lockheed Constellation vor. Eine Gruppe von Männern ist eifrig damit beschäftigt, Kisten, Kästen und Koffer in den dickbäuchigen Rumpf des riesigen Flugzeuges zu verstauen. Ebenfalls werden noch einige Motorräder in den Laderaum gehievt und dies alles geschieht mit großer Vorsicht, denn die heikle Fracht kommt direkt aus der NSU-Forschungsabteilung, wiegt fast 4 Tonnen und ist unbezahlbar.

Als alles verstaut, gesichert und die Passagiere (neben Monteuren sind auch noch Rennfahrer, einige Journalisten und das Team der Forschungsabteilung von NSU dabei) eingestiegen sind, starten die Motoren und der silberne Riesenvogel startet. Sie fliegen nonstop nach Salt Lake City in den USA und dort wird erneut alles umgeladen, denn mittels Transportern mussten nochmals 220 Km bis zum Ziel gefahren ...    weiter >>>


Walter Röhrl im PS.SPEICHER Einbeck

Einbeck am Dienstag, den 9. August 2022: Walter Röhrl ist schon (fast) alles gefahren - und nahezu immer am Limit. Im Rahmen des Olympia-Rallye'72 Revival, welches quer durch Deutschland verläuft, machte er jetzt Station am PS.SPEICHER in Einbeck, dessen Stifter Karl-Heinz Rehkopf (85) dem 75-jährigen Ausnahme- Rallyefahrer eine exklusive Fahrstunde auf einem ganz besonderen Automobil gab - und damit eine nach seiner Meinung noch offene Fahrschul-Rechnung Röhrls auf humorvolle Art begleichen konnte.

Vor vielen Jahren saßen die beiden schon einmal auf dem Bock, pardon: im Cockpit. Damals gab Walter Röhrl dem Einbecker Kaufmann und Oldtimersammler Karl-Heinz Rehkopf auf dessen ...    weiter >>>


TOP Mountain Motorcycle Museum Crosspoint

Das höchstgelegene Motorrad-Museum Europa's ist das Top Mountain Motorcycle Museum Crosspoint in Hochgurgl in Tirol.

Es wurde im April 2016 eröffnet und hat ganzjährig Saison. Auf einer Fläche von rund 3000 m² wurden historische Motorräder und Automobile sowie Sonderausstellungen gezeigt. Bereits 2018 waren etwa 230 Motorräder von über 100 verschiedenen Herstellern zu sehen. Zwei Drittel der Exponate waren nach wie vor ...    weiter >>>


Urlaubstagebuch der Retro Lounge

Reisebericht Sommer 2022

Zwangsläufig waren die Vereinsaktivitäten in den letzten beiden Jahren stark eingeschränkt. Da-für hatten wir heuer gleich eine größere Urlaubsfahrt mit unseren Oldtimern geplant: Es sollte eine Woche ins Salzkammergut gehen - damit standen mehr als 700 km auf dem Programm!

Am 11.7. war Treffpunkt am P+R Parkplatz in Purkersdorf, wo sich drei Oldtimer: "Dodge WC 56, Bj. 1942; Chevrolet P1951, Bj. 1951 und ein Ford Cortina Mk I Deluxe Automatic, Bj. 1965" sowie ein Begleitfahrzeug ...    weiter >>>


Oldtimer des Monats August 2022
Oldtimer des Monats
Hanomag Rekord Typ 15 K Kabriolett - Bj. 1935 >>>


18. Naglreiter's 100.000 Kalorien - Genießer Rallye 2022

Neusiedl am See am Samstag, den 30. Juli. 2022: Die 76 angemeldeten Teilnehmer fanden sich zu einem guten Frühstück ab 07:00 Uhr in der Bäckerei & Konditorei Naglreiter ein, wo auch die Ausgabe des Bordbuches und die Fahrerbesprechung stattfand.

Um 08:00 Uhr war der Start. Der Konvoi fuhr hinter dem Führungsfahrzeug, dem Bus von Naglreiter, los. Bei der Abfahrt war das Wetter regnerisch, aber dies konnte die Teilnehmer nicht hindern. Doch gegen 16:00 Uhr hatte der Wettergott Mitleid und die Sonne ...    weiter >>>


20. Giacomos Nacht der Motoren Juni 2022

Sieghartskirchen am Freitag, den 19. Juni 2022: Beginn für das ungezwungene Treffen war 16:00 Uhr. Nur das Wetter war nicht besonders, da es in Sieghartskirchen regnete. Es gab aber auch hart gesottene Teilnehmer für die es kein schlechtes Wetter, sondern nur die falsche Kleidung gab.

Im Stüberl und unter Dach gab es keine freien Plätz mehr. Alle hatten die Hoffnung nicht aufgegeben auf besseres Wetter. Das Warten hatte sich gelohnt, um ca. 17:00 Uhr verdrängte die....    weiter >>>


43. Internationale Beskiden-Rallye 2022

Jaworze (PL) vom 13. bis 17. Juli 2022: Fand die 43. Internationale Beskiden-Rallye für historische Fahrzeuge statt und zählt zur FIVA-Kategorie "B". Die Rallye ist gleichzeitig die dritte Runde der Polnischen Meisterschaft für historische Fahrzeuge.

Die 43. Beskidzki Rajd of Historic Vehicles fand in Bielsko-Biala, Zywiec, Wisla und Istebna statt. Treffpunkt der Veranstaltungsteilnehmer war der Parkplatz des Hotels Jawor in Jaworze. Dort befand sich auch der Start- und Zielort der Rallye. An den Start gingen 53 Oldtimer, sie kamen aus Österreich, Tschechien, Deutschland und Polen mit Baujahr 1928 bis ....    weiter >>>


Großglocknerfahrt

Leonhofen von 18. bis 23. Juni 2022: Es ist schon Tradition, dass die Traktorfreunde Leonhofen jedes Jahr eine Ausfahrt unternehmen. Nach Niederösterreich, Oberösterreich, Steiermark, Kärnten, Burgenland ging es heuer zum Großglockner. Die Routenplanung übernahm Franz Fellner.

Erster Tag: Um 5:00 Uhr früh ging's los Richtung Scheibbs u. Waidhofen/Ybbs. In Frauenberg Besichtigung der Wallfahrtskirche Kalvarienberg. Danach ging's weiter vorbei am Schloss Trautenfels nach Gröbning auf den Stoderzinken (Panoramastrasse, Aussichtsberg). Die erste Nächtigung war dann ....    weiter >>>


Oldtimerfahrt-Fahrt 2022 mit Wolfgang Böck

Klingfurth/Kobersdorf Sonntag, den 24. Juli 2022: Treffpunkt war heuer in Klingfurth Um 15:00 Uhr. 127 angemeldete Teilnehmer nahmen an der Oldtimerfahrt teil. Das herrliche Sommerwetter war für die Oldtimer ideal.

In Klingfurth hatte die Freiwillige Feuerwehr viel zu tun, die Ordner kümmerten sich um die Teilnehmerfahrzeuge und der Rest war für das Wohlergehen der Teilnehmer/Zuschauer zuständig. Ein besonders Lob galt den Frauen, die bei der Hitze für ausreichende und verschiedene Mehlspeisen ....    weiter >>>


Serie: Österreichische Kraftfahrzeuge

Prototypen

Rumreich Österreich-Ungarn
1898 Prototyp von Frantisek Rumreich.

Excelsior Österreich-Ungarn
1900 Kleinwagen-Prototyp von Brejcha mit Einzylindermotor, evtl. Verbindung zu Theyer & Rothmund. ....    weiter >>>


Oldtimerclub Berndorf bei den Sommerspielen

Berndorf am Donnerstag, den 14. Juli 2022: Es war wieder soweit. Die Sommerspiele in Berndorf begann mit der Vorpremiere zu "Ein seltsames Paar".

Der Oldtimerclub Berndorf und seine Gäste sind mit den Oldtimern auch wieder Teil der Berndorfer ....    weiter >>>


Serie: Österreichische Kraftfahrzeuge

Tomaszo

Wilhelm Tomaszovits gründete 1977 das Unternehmen Tomaszo PS Fiberglasprodukte Gesellschaft mbH in Achau und begann mit der Produktion von Automobilen. Der Markenname lautete Tomaszo.

Ein Modell namens SL Buggy oder Buggy S war ein VW-Buggy. Die Basis stellte ein Fahrgestell vom VW Käfer, das um 27 oder 40 cm gekürzt wurde. Der P 35 war ei-ne Nachbildung des Alfa Romeo P 3 von 1930. Die Technik kam von der Alfa Romeo Alfetta. Daneben gab es Nachbauten des Mercedes-Benz SSK auf Käfer-Basis mit einer Karosserie aus Kunststoff, des Ford V8 Coupé von 1934, des AC Cobra mit dem Motor von Ford Scorpio, des Ford GT 40 mit einem V6-Motor mit 3000 cm³ Hubraum, des MG ....    weiter >>>


Eine Zeitreise, in das Jahr 1968
Gastautor Manfred Schiemer

Im Jahre 1967 bot NSU den Ro 80 auf dem Automobilmarkt das erste Mal an und die Fachwelt kürte ihn zum fortschrittlichsten Auto, sowie zum Auto des Jahres. Viele Hersteller sicherten sich Lizenzen und Citroën sogar eine Wankelmotor - Kooperation. Es wurde vertraglich vereinbart, dass unter dem Namen Comotor Kreiskolbenmotoren in Citroen Fahrzeugen verbaut werden.

Zwischen September 1973 und Oktober 1975 wurde der Citroën GS mit einem Birotormotor (KKM 624), mit 107 PS angeboten. Dieser Motor war eine Weiterentwicklung des Ro 80 - Motors in einer verringerten Baugröße um in den Motorraum des GS - Modells zu passen. Es wurde jedoch die Geometrie des Ro 80 - Motors beibehalten und etliche Anbauteile völlig neu positioniert. So zum Beispiel wurden die Luftpumpe und die ....    weiter >>>


Serie: Österreichische Kraftfahrzeuge

D-Rad Rikscha
Franz Wiesinger/Wien

Wir schreiben das Jahr 1950, als ein Wiener von der Motorisierung Welle erfasst wurde. Ein Automobil würde seinen finanziellen Rahmen sprengen. Ein Motorrad eventuell mit Beiwagen, war auch nicht die beste Lösung. Jedem Wetter ausgesetzt, das Kurvenverhalten und das Platzangebot waren die Minus-Punkte für eine Beiwagenmaschine.

Ein Freund und Arbeitskollege zeigte ihm in einer Motorrad Zeitschrift eine Rikscha. Das war die Lösung ein Mittelding zwischen Auto und Beiwagenmaschine. Es entstanden über 300 Skizzen von eventuellen Modellen. Eine Modellzeichnung hat sich als gute ....    weiter >>>


Oldtimer des Monats Juli 2022
Oldtimer des Monats
Alta A200- Bj. 1968 >>>


Lesen sie im VOZ Archiv weiter.


VOZ Info anmelden und Sie bekommen einen Newsletter wenn es neue Artikel gibt!

 




www. voz.co.at
Zu den Favoriten hinzfügen


>>> Werbung <<<
OTM

Pc f ür alle

autoreparaturcenter

Kudruna

Jahner

Leitgeb

Lifing

Schneiderei-Frasl

FCCA

FCCA

OCN

OSCT

Retro Lounge

OCC

World4You Webhosting

Kinderwagenmuseum Bayer

fuelsaver



Werbung